TERMINKALENDER

Infolge der andauernden Corona-Pandemie können im Haupthaus des Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum aufgrund der räumlichen Kapazitäten unter Einhaltung der Abstandsregelungen vorerst keine Führungen, museumspädagogische Angebote und größere Sonderveranstaltungen stattfinden.

Zu bestimmten Terminen sind jedoch aktuell Führungen am 400 Jahre alten Haus Olesen, Angebote der Kinder-Uni und Schulklassen-Rallyes mit begrenzter Teilnehmer*innenzahl möglich.

Ab Montag, den 23.08.2021 gilt die sogenannte „3G-Regel“ für Innenbereiche. Für einen Museumsbesuch oder einer Teilnahme an unseren Veranstaltungen benötigen Sie einen Nachweis, dass Sie geimpft, genesen oder getestet (Schnelltest nicht älter als 24h, PCR-Test nicht älter als 48h) sind. Ausgenommen sind Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres und Schüler*innen unter 18 Jahren, die zweimal wöchentlich in der Schule getestet werden.

Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltungen vorab telefonisch unter 04681-2571 an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Do
    13
    Mai
    2021
    10-17 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Auch am Pfingstsonntag hat das Friesen-Museum von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

     

  • Sa
    15
    Mai
    2021
    10-17 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Die Ausstellung ist von 10 bis 17 Uhr für Besucher*innen geöffnet und findet coronabedingt ohne Rahmenveranstaltung statt.

    Die Bilder von Susanne Wind sind Balsam für die Seele. Denn es sind Licht, Atmosphäre und die ganz unterschiedlichen jahreszeitlichen Stimmungen auf den Inseln, die ihre Bilder durchdringen.

    Susanne Wind hat den Blick für die besten Motive. In den vergangenen zwei Jahren ist die Künstlerin regelmäßig nach Föhr und Amrum gereist, um hier jeden lohnenden Blickwinkel aufzuspüren. Ob eine verschneite Dorfstraße, ein blumenumranktes Gartentor, ein Bohlenweg durch die Dünen oder spielende Kinder am blauen Meer, – jede Momentaufnahme hat durch eine nuancierte Farbwahl ihre ganz eigene Stimmung im Hier und Jetzt. Neben Ausschnitten von Landschaften und Dorfansichten hat die Malerin auch Inseltraditionen wie die Trachten oder das Biikebrennen als Bildmotive ausgewählt.

    In ihrem künstlerischen Schaffen verbindet Susanne Wind Pleinairmalerei mit Atelierarbeit, indem sie die Motive zunächst mit ihrer analogen Fotokamera festhält und die Vorlagen später im Atelier malerisch umsetzt. Dabei verwendet die Künstlerin für ihre Malerei ausschließlich Eitempera, Farben, die sie aus Leinöl und Ei selbst herstellt.

    Im Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum werden ab dem 15. Mai 2021 rund 70 der auf Föhr und Amrum entstandenen Gemälde von Susanne Wind in unterschiedlichen Formaten ausgestellt.

    Susanne Wind, geboren in Hamburg 1965, malte nach dem Studium der Malerei an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg viele Jahre Pleinair – auf Mallorca, in Dänemark und in Norddeutschland. Erst mit ihrer Übersiedelung in die USA, nach Pennsylvania im Jahr 2000, wurde sie allerdings malerisch häuslich und zog in ein Atelier. Seit 2003 lebt die gebürtige Hamburgerin nun wieder in ihrer Heimatstadt und hat ihr Atelier in Hamburg-Ottensen.

  • So
    23
    Mai
    2021
    10-17 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Auch am Pfingstsonntag hat das Friesen-Museum von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

    Besuchen Sie die aktuelle Sonderausstellung ÜBER DIE INSELN FÖHR UND AMRUM – GEMÄLDE VON SUSANNE WIND.

  • Mo
    24
    Mai
    2021
    10-17 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Auch am Pfingstmontag hat das Friesen-Museum von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

    Besuchen Sie die aktuelle Sonderausstellung ÜBER DIE INSELN FÖHR UND AMRUM – GEMÄLDE VON SUSANNE WIND.

  • Sa
    26
    Jun
    2021
    10:00 bis 17:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Ausstellung „Über die Inseln. Föhr und Amrum.“. Die Künstlerin Susanne Wind ist ganztägig im Museum anwesend und steht bereit für persönliche Gespräche und Auskünfte zu ihren Bildern.
    Info: www.friesen-museum.de Tel. 04681-2571

    Eintritt:
    Preise mit Kurkarte: Einzelkarte 3,50€, Ki.2,00€, Familie 8,00€/ Besuch ohne Anmeldung täglich von 10-17 Uhr (montags geschlossen) /Hygienekonzept: begrenzte Besucherzahl/ Mund-Nasenschutz erforderlich.

  • Sa
    03
    Jul
    2021
    11:00 bis 12:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    -Leider fällt "Kinderalltag im Friesenhaus vor 100 Jahren" in dieser Woche krankheitsbedingt aus-

    Wo schliefen die Kinder, was haben sie gegessen und gespielt? Wie haben sie ihren Eltern bei der Arbeit geholfen? Spielerisch erkunden wir das älteste Haus der Insel Föhr.

    Eintritt: 5,00 € für Kinder ab 7 Jahren / Bitte anmelden unter Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Mo
    05
    Jul
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Die Führung am 400 Jahre alte "Haus Olesen" findet momentan überwiegend draußen statt. Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Mi
    07
    Jul
    2021
    11:00 bis 12:30Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Warum fuhren früher sogar Kinder von Föhr zum Walfang ins Eismeer nach Grönland? Was ist eigentlich eine "Schaluppe" und wie benutzten die Walfänger die Harpunen? Das alles erfahrt Ihr auf einer Walfang-Entdeckungstour durch das Friesen-Museum.

    Eintritt: 4,00 € für Kinder ab 7 Jahren inkl. Rallyebogen / Anmeldung: Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    08
    Jul
    2021
    10:00 bis 12:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Orientierung gestern und heute. Einführung und praktische Übung im Umgang mit Karte, Kompass und GPS.

    Eintritt: 6,00 € Kinder ab 8 Jahren / 7,50 € Erw. (nur bei freien Plätzen) / Bitte anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl / Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Fr
    09
    Jul
    2021
    15:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Auf dem Gelände des Friesen-Museums finden Sie etwa 100 unterschiedliche Rosenarten, die zurzeit in voller Blüte stehen. Bei einer Führung durch den Museumsgarten mit der Agraringenieurin und Autorin Inke Lucht erfahren Sie allerlei Wissenswertes zu alten Rosensorten.

    Gegen Spende / Anmeldung: Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    15
    Jul
    2021
    10:00 bis 12:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Orientierung gestern und heute. Einführung und praktische Übung im Umgang mit Karte, Kompass und GPS.

    Eintritt: 6,00 € Kinder ab 8 Jahren / 7,50 € Erw. (nur bei freien Plätzen) / Bitte anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl / Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Mo
    19
    Jul
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Die Führung am 400 Jahre alte "Haus Olesen" findet momentan überwiegend draußen statt. Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Mi
    21
    Jul
    2021
    11:00 bis 12:30Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Warum fuhren früher sogar Kinder von Föhr zum Walfang ins Eismeer nach Grönland? Was ist eigentlich eine "Schaluppe" und wie benutzten die Walfänger die Harpunen? Das alles erfahrt Ihr auf einer Walfang-Entdeckungstour durch das Friesen-Museum.

    Eintritt: 4,00 € für Kinder ab 7 Jahren inkl. Rallyebogen / Anmeldung: Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    22
    Jul
    2021
    10:00 bis 12:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Orientierung gestern und heute. Einführung und praktische Übung im Umgang mit Karte, Kompass und GPS.

    Eintritt: 6,00 € Kinder ab 8 Jahren / 7,50 € Erw. (nur bei freien Plätzen) / Bitte anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl / Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    29
    Jul
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Die Führung am 400 Jahre alte "Haus Olesen" findet momentan überwiegend draußen statt. Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Mi
    04
    Aug
    2021
    11:00 bis 12:30Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Warum fuhren früher sogar Kinder von Föhr zum Walfang ins Eismeer nach Grönland? Was ist eigentlich eine "Schaluppe" und wie benutzten die Walfänger die Harpunen? Das alles erfahrt Ihr auf einer Walfang-Entdeckungstour durch das Friesen-Museum.

    Eintritt: 4,00 € für Kinder ab 7 Jahren inkl. Rallyebogen / Anmeldung: Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    05
    Aug
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Die Führung am 400 Jahre alte "Haus Olesen" findet momentan überwiegend draußen statt. Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Mo
    09
    Aug
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Die Führung am 400 Jahre alte "Haus Olesen" findet momentan überwiegend draußen statt. Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Do
    12
    Aug
    2021
    10:00 bis 12:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Orientierung gestern und heute. Einführung und praktische Übung im Umgang mit Karte, Kompass und GPS.

    Eintritt: 6,00 € Kinder ab 8 Jahren / 7,50 € Erw. (nur bei freien Plätzen) / Bitte anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl / Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Mo
    16
    Aug
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Auf dem Gelände des Friesen-Museums befindet sich das das älteste Haus der Insel Föhr aus dem Jahre 1617. Auf einer Führung erfahren sie alles über die uthlandfriesische Bauweise und das Wohnen und Wirtschaften in früheren Jahrhunderten. Die Führung im „Haus Olesen“ findet momentan überwiegend draußen statt, jedoch haben sie auch die Gelegenheit, die voll eingerichteten Räume im Inneren des Hauses zu besichtigen.
    Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Mi
    18
    Aug
    2021
    11:00 bis 12:30Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Warum fuhren früher sogar Kinder von Föhr zum Walfang ins Eismeer nach Grönland? Was ist eigentlich eine "Schaluppe" und wie benutzten die Walfänger die Harpunen? Das alles erfahrt Ihr auf einer Walfang-Entdeckungstour durch das Friesen-Museum.

    Eintritt: 4,00 € für Kinder ab 7 Jahren inkl. Rallyebogen / Anmeldung: Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    19
    Aug
    2021
    10:00 bis 12:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Orientierung gestern und heute. Einführung und praktische Übung im Umgang mit Karte, Kompass und GPS.

    Eintritt: 6,00 € Kinder ab 8 Jahren / 7,50 € Erw. (nur bei freien Plätzen) / Bitte anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl / Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Mo
    23
    Aug
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Auf dem Gelände des Friesen-Museums befindet sich das das älteste Haus der Insel Föhr aus dem Jahre 1617. Auf einer Führung erfahren sie alles über die uthlandfriesische Bauweise und das Wohnen und Wirtschaften in früheren Jahrhunderten. Die Führung im „Haus Olesen“ findet momentan überwiegend draußen statt, jedoch haben sie auch die Gelegenheit, die voll eingerichteten Räume im Inneren des Hauses zu besichtigen.
    Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Mi
    25
    Aug
    2021
    11:00 bis 12:30Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Warum fuhren früher sogar Kinder von Föhr zum Walfang ins Eismeer nach Grönland? Was ist eigentlich eine "Schaluppe" und wie benutzten die Walfänger die Harpunen? Das alles erfahrt Ihr auf einer Walfang-Entdeckungstour durch das Friesen-Museum.

    Eintritt: 4,00 € für Kinder ab 7 Jahren inkl. Rallyebogen / Anmeldung: Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    26
    Aug
    2021
    10:00 bis 12:00 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Orientierung gestern und heute. Einführung und praktische Übung im Umgang mit Karte, Kompass und GPS.

    Eintritt: 6,00 € Kinder ab 8 Jahren / 7,50 € Erw. (nur bei freien Plätzen) / Bitte anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl / Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Mi
    01
    Sep
    2021
    11:00 bis 12:30Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Warum fuhren früher sogar Kinder von Föhr zum Walfang ins Eismeer nach Grönland? Was ist eigentlich eine "Schaluppe" und wie benutzten die Walfänger die Harpunen? Das alles erfahrt Ihr auf einer Walfang-Entdeckungstour durch das Friesen-Museum.

    Eintritt: 4,00 € für Kinder ab 7 Jahren inkl. Rallyebogen / Anmeldung: Tel. 0 46 81 – 25 71

  • Do
    02
    Sep
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Auf dem Gelände des Friesen-Museums befindet sich das das älteste Haus der Insel Föhr aus dem Jahre 1617. Auf einer Führung erfahren sie alles über die uthlandfriesische Bauweise und das Wohnen und Wirtschaften in früheren Jahrhunderten. Die Führung im „Haus Olesen“ findet momentan überwiegend draußen statt, jedoch haben sie auch die Gelegenheit, die voll eingerichteten Räume im Inneren des Hauses zu besichtigen.
    Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Fr
    03
    Sep
    2021
    16:00Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Die Geschichte beginnt im Jahr 782 in Verden an der Aller. Nachdem der Frankenkönig Karl die Sachsen und die mit ihnen verbündeten Friesen endgültig besiegt hatte, verließen viele Friesen ihre bisherige Heimat an der Rheinmündung und zogen in die ‚Uthlande‘ – u.a. die Insel Föhr.

    Dort trafen sie auf eine Siedlung der Nordmänner, mit denen sie in gedeihlicher Nachbarschaft lebten. Nach dem elften Jahrhundert errangen dänische Herrscher die Macht über die Insel.  Dörfliche Gemeinschaften entwickelten sich, die drei großen Kirchen wurden errichtet, und Klimaveränderungen, Pest und Sturmfluten beeinflussten das Leben der Bevölkerung.

    Jörg Thiessen, geboren 1943, lebt seit vielen Jahre auf der Insel Föhr. Die Geschichte seiner neuen Heimat zu ergründen, war ihm schon früh ein besonderes Anliegen. Nachdem er das Leben der Insulaner in den Jahren 1634-1864 in seinen ersten beiden Büchern in Romanform beschrieben hat, widmet sich der Autor jetzt der Zeit des Mittelalters.

    Die Scheune am Friesenmuseum, Rebbelstieg 34, Wyk

    Ticket  5 € - Kartenvorverkauf Tourist Informationen oder www.foehr.de; weitere Infos unter www.föhr-erlesen.de

  • Mo
    06
    Sep
    2021
    16:00Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Menschen und Ereignisse zwischen Politik und Niedrigwasser“ – dieser Untertitel umreißt die große Spannweite des Buches „Ein Leben für die Wyker Dampfschiffs-Reederei“, in dem Conrad Zorn neben seinem beruflichen Werdegang als Schifffahrtskaufmann die heiteren und ernsten Erlebnisse seiner rund 30-jährigen Geschäftsführerzeit für die Wyker Dampfschiffs-Reederei (WDR) Revue passieren lässt.

    Die Wyker Dampfschiffs-Reederei – kurz: WDR – ist eine feste, unumgängliche Größe, deren Fahrplan den allgemeinen Lebensrhythmus auf den Inseln Föhr und Amrum sowie den Halligen prägt.
    Conrad Zorns Erinnerungen an sein 30 jähriges Berufsleben bieten einen vorzüglichen Einblick in die sozialen Umbrüche der insularen Bevölkerungsstrukturen, von einer mehr landwirtschaftlich orientierten dörflichen Gesellschaft zu einer mehr urbanen, touristisch geprägten Lebensform der heutigen Zeit.

    In der Scheune, Friesenmuseum, Rebbelstieg 34, Wyk,

    Ticket 5 € - Kartenvorverkauf Tourist Informationen oder www.foehr.de

     

  • Do
    09
    Sep
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Auf dem Gelände des Friesen-Museums befindet sich das das älteste Haus der Insel Föhr aus dem Jahre 1617. Auf einer Führung erfahren sie alles über die uthlandfriesische Bauweise und das Wohnen und Wirtschaften in früheren Jahrhunderten. Die Führung im „Haus Olesen“ findet momentan überwiegend draußen statt, jedoch haben sie auch die Gelegenheit, die voll eingerichteten Räume im Inneren des Hauses zu besichtigen.
    Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Sa
    18
    Sep
    2021
    15:00Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Die Lebensgeschichte des Föhrer Kapitäns Jürgen Rickmers (1825-1907) als Live-Show mit Musik, Sounds und Stimmen.

    Jürgen Rickmers aus Süderende ist eine herausragende Persönlichkeit unter den Föhrer Seefahrern des 19. Jahrhunderts. Schon mit 23 Jahren wird er Kapitän auf einem amerikanischen Segelschiff. Er steuert die wichtigsten und einflussreichsten Häfen der Welt an. Auf seinen Reisen erlebt er unglaubliche Abenteuer. Durch seine guten Geschäftsbeziehungen in Amerika wird er zu einem der reichsten Männer Schleswig-Holsteins.

    Mit Rickmers Leben erzählen die Mitwirkenden auch die Geschichte einer Ära. Es ist die Mitte des 19.Jahrhunderts. Es ist der Vorabend der Moderne - die Welt ist im Umbruch, das globale Machtgefüge verändert sich. In England boomt die industrielle Revolution und setzt große soziale und gesellschaftliche Veränderungen in Gang. Gleichzeitig verbreiten sich Ideen von libertären und demokratischen Gesellschaften wie ein Lauffeuer in Europa und Amerika. In diesem Spannungsfeld bewegt sich Jürgen Rickmers als Kapitän zwischen den Welten.

    In der Seefahrtsabteilung des Friesen-Museums gibt es zu diesem Anlass eine kleine begleitende Ausstellung. Präsentiert werden persönliche Gegenstände aus dem Leben Jürgen Rickmers sowie eine Hörstation mit Auszügen aus dem Podcast.

    Die Mitwirkenden

    Sprecher: Peter Bieringer (Profi-Sprecher) und die Franziska Herrmann (Schauspielerin & Sängerin) Daniel Hautmann (Journalist), Björn Maass

    Musik: Hagen Kuhr (Cello) und Dominik Dittrich (Klavier)

    Sound: Bente Faust (Ururenkel von Jürgen Rickmers, Musiker, Songwriter, Produzent)

    Eintritt: 10,00 €, es gilt die 3G- Regel

    Kartenverkauf: Friesen-Museum, Rebbelstieg 34, 25938 Wyk a. Föhr, Tel.: 04681-2571

  • Do
    23
    Sep
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Auf dem Gelände des Friesen-Museums befindet sich das das älteste Haus der Insel Föhr aus dem Jahre 1617. Auf einer Führung erfahren sie alles über die uthlandfriesische Bauweise und das Wohnen und Wirtschaften in früheren Jahrhunderten. Die Führung im „Haus Olesen“ findet momentan überwiegend draußen statt, jedoch haben sie auch die Gelegenheit, die voll eingerichteten Räume im Inneren des Hauses zu besichtigen.
    Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Do
    30
    Sep
    2021
    10:30 bis 11:30 UhrDr.-Carl-Häberlin-Friesenmuseum
    Auf dem Gelände des Friesen-Museums befindet sich das das älteste Haus der Insel Föhr aus dem Jahre 1617. Auf einer Führung erfahren sie alles über die uthlandfriesische Bauweise und das Wohnen und Wirtschaften in früheren Jahrhunderten. Die Führung im „Haus Olesen“ findet momentan überwiegend draußen statt, jedoch haben sie auch die Gelegenheit, die voll eingerichteten Räume im Inneren des Hauses zu besichtigen.
    Fällt aus bei Regen.
    Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571
  • Sa
    09
    Okt
    2021
    19:00 bis 22:30Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

    Vom 04.10.21 bis zum 10.10.21 lassen die Lichtkünstler Kystlys Föhr erneut erleuchten. Am Samstag, den 09.10. wird unser Museum in diesem Rahmen ganz besonders in Szene gesetzt. Um jeweils 20:00 Uhr und 21:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, an einer kurzen Führung am Haus Olesen teilzunehmen. Außerdem wird es Punschverkauf durch den Lions-Club geben.

    Der Eintritt auf das Museumsaußengelände ist frei. Für die Teilnahme an der Führung würden wir uns über eine Spende freuen.

    Das Museum wird an diesem Abend wie gewohnt für Sie geöffnet haben.