AUDIOGUIDE IM DR.-CARL-HÄBERLIN-FRIESEN-MUSEUM

Durch das Förderprogramm „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, betreut durch den Deutschen Verband Archäologie e.V., konnte im Jahr 2021 erstmals ein Audioguide für das Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum entwickelt werden.

Pandemiebedingt waren über einen längeren Zeitraum überhaupt keine wissenschaftlichen Führungen und museumspädagogischen Vermittlungsangebote möglich. Auch jetzt noch können diese nur in eingeschränktem Rahmen angeboten werden. Diese Lücke im Vermittlungsangebot schließt nun der Audioguide. Er enthält 21 Stationen, an denen mehrere Sprecher hörspielartig Informationen zu den Sammlungen und Inhalten der zehn Ausstellungsräume im Haupthaus sowie dem Nebengebäude, dem ältesten Haus der Insel Föhr, geben. Der Audioguide ist sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch abrufbar. Zusätzlich wird eine Audioguide Version in „Leichter Sprache“ mit kindgerechten Inhalten angeboten, da unser Museum besonders in den Ferienzeiten von vielen Familien mit Kindern besucht wird.

Der Audioguide ist für die Besucher*innen kostenlos und wird direkt an der Museumskasse auf dem eigenen Smartphone über unser Gäste-WLAN abgerufen. Über die Website sind die einzelne Hörstationen direkt anwählbar und es muss keine extra App installiert werden. Fotos zeigen, wo sich die Besucher*innen im Ausstellungsraum am besten positionieren. Zusätzlich können die Nutzer*innen in den Ausstellungsräumen auf Schildern angebrachte QR-Codes einscannen und direkt auf die jeweilige Hörstation zugreifen. Die Nutzung des eigenen Endgerätes wird von den Museumsbesucher*innen aus hygienischen Gründen sehr begrüßt.

Gefördert von: