So lebten die Föhrer früher – Wohnen und Wirtschaften im Friesenhaus

Auf dem Gelände des Friesen-Museums befindet sich das das älteste Haus der Insel Föhr aus dem Jahre 1617. Auf einer Führung erfahren sie alles über die uthlandfriesische Bauweise und das Wohnen und Wirtschaften in früheren Jahrhunderten. Die Führung im „Haus Olesen“ findet momentan überwiegend draußen statt, jedoch haben sie auch die Gelegenheit, die voll eingerichteten Räume im Inneren des Hauses zu besichtigen.
Fällt aus bei Regen.
Eintritt: Erw. 4,00 € / Ki. 3,00 € / Bitte anmelden: Tel. 04681-2571

Spread the word. Share this post!