PODCAST ARCHÄOLOGIE

Im Podcast Archäologie unterhalten sich Julia Sophie Kreetz, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum, und Dr. Bente Sven Majchczack, Archäologe beim Institut für Geowissenschaften der Universität Kiel.

Der Podcast richtet sich an alle archäologisch interessierten Laien und ist ein ergänzendes digitales Angebot zur Sonderausstellung „Den frühen Friesen auf der Spur – Neueste Erkenntnisse zur Archäologie auf Föhr“. Und das Beste: Es sind absolut keine Vorkenntnisse erforderlich. Nach Ende der Ausstellung wird der Podcast in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt.

Weitere Informationen zur Ausstellung.

Folge 1: Den frühen Friesen auf der Spur – Wie alles begann

Hier erfahrt Ihr, wie das Forschungsprojekt zu archäologischen Untersuchungen auf Föhr vor einigen Jahren gestartet ist und welche überraschenden Erkenntnisse die Luftbildarchäologie dazu beigetragen hat.

Podcast Archäologie des Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum, Folge 1

Folge 2: Witsum an der Godel – Ein frühmittelalterliches Dorf

In der zweiten Folge erfahrt Ihr, warum der kleine Ort Witsum an der Godelniederung für die frühen Friesen ein verlockender Platz war, um sich im siebten Jahrhundert dort niederzulassen und von dort aus am überregionalen Nordseehandel teilzunehmen. Mit bunten, fein verzierten Glasperlen war man damals schon modisch up to date auf Föhr.

Podcast Archäologie des Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum, Folge 2

Begleitheft zur Sonderausstellung

Das Begleitheft zur Sonderausstellung „Den frühen Friesen auf der Spur“ mit zahlreichen Abbildungen gibt es in unserem Museumsshop. Einfach bestellen per E-Mail an kasse@friesen-museum.de oder telefonisch unter 04681 2571. Schutzgebühr € 3,00 zzgl. Versand